Zum Inhalt springen

Weihnachtsfeier und Siegerehrungen

Erstellt von Pressewart |

Am zweiten Advent fand im Schützenhaus die Weihnachtsfeier der Schützengesellschaft statt. Bei winterlichem Schneegestöber draußen, genossen die Schützen in der Güldner-Stube selbstgebackene Kuchen des großen Kuchenbuffets. Nach dem Kaffeetrinken besuchte der Weihnachtsmann die besinnliche Runde und beglückte die Kinder mit kleinen Geschenken. Zum Ende übernahm die Sportleitung für die letzten Siegerehrungen des Jahres. Beim EDEKA-Preisschießen galt es, so nah wie möglich an einen 111-Teiler zu kommen. Mit jeweils einem 111,4 Teiler hatten sowohl Heiko Blanke als auch Martin Mietzner fast genau das Zielergebnis erreicht, so dass der nächstnähere Teiler entscheiden musste. Hier setzte sich Heiko Blanke mit einen 111,6 Teiler gegen Martin Mietzner (104,1 Teiler) durch. Den dritten Platz belegte Jörg Dreyer mit 109,3 Teiler. Beim eigentlichen Weihnachtspreisschießen war wieder die absolute Mitte gefragt. Hier kamen die beiden besten Teiler jedes Schützen in die Wertung und mit der Teilersumme von 21,2 ließ Norbert Poltermann das restliche Teilnehmerfeld hinter sich. Jörg Dreyer konnte sich in diesem Wettbewerb mit einer Teilersumme von 33,9 den zweiten Platz sichern. Auf Platz drei kam Uwe Schulz (Teilersumme 48,1).

Zurück
Gewinner des EDEKA- und Weihnachtspreisschießens
Die Gewinner des Weihnachtspreisschießens, Norbert Poltermann (links) und des EDEKA-Preisschießens, Heiko Blanke (rechts).