Zum Inhalt springen

Seit einigen Jahren wird im Stadtteil Letter ein Weihnachtsmarkt unter Beteiligung aller ortsansässigen Vereine und einiger Hobby-Künstler durchgeführt. Nach einigen Jahren vor dem alten Rathaus ist der Weihnachtsmarkt nach der Umgestaltung des Ortskerns wieder an den Kastanienplatz zurückgekehrt. Hier riecht es jetzt wieder an jedem ersten Advent-Wochenende nach Glühwein, Bratwurst und Schmalzkuchen. Natürlich ist auch die Schützengesellschaft von 1834 e.V. Letter hier vertreten. Wir führen eine große Tombola durch und sorgen für die beliebten Bratwürste. Bei der Tombola geht niemand leer aus, für 3 Nieten gibt es eine kleine Überraschung.

Ein Besuch des letterschen Weihnachtsmarktes lohnt sich also auf jeden Fall.