Skip navigation

Am 2. Advent lädt die Schützengesellschaft ihre Mitglieder jedes Jahr zur Weihnachtsfeier mit Kaffeetrinken und einigen Siegerehrungen in die Güldner-Stube des Schützenhauses ein. Zuerst wird bei Kaffee, Kuchen, Keksen und anderen Süßigkeiten in gemütlicher Runde geklönt, bis der Weihnachtsmann den Schützen einen Besuch abstattet und die anwesenden Kinder beschenkt. Ein paar Hinweise aus dem goldenen Buch dürfen dabei nicht fehlen, was besonders bei den Jugendlichen ab und zu für ein paar rote Ohren sorgt.

Anschließend übernimmt die Sportleitung für die Siegerehrung von kleineren, vereinsinternen Preisschießen. Hierbei freuen sich die Erwachsenen immer über einen Weihnachtsbraten oder andere Sachpreise.